libido verlust

Libidoverlust bei Frauen ein großes Problem…

Libidoverlust bei Frauen ein großes Problem…

In der heutigen Zeit kommt es zu sehr vielen Problemen im Sexbereich, sowohl bei der Frau als auch bei dem Mann. Die erektile Dysfunktion ist schon ein bekannter Grund für die Probleme, die bei Männern vorkommen, aber was ist dann mit Frauen? Die Antwort lautet : Libido verlust. Was eigentlich ein libidoverlust ist und was sind die Gründe für so eine Sexstörong, können Sie in diesem Blog erfahren. Weiterhin werden Ihnen hier auch Probleme und Lösungen angeboten, die jeder Frau behilflich sein werden. Die Tatsache, dass dieses Problem häufiger wird, verlangt auch Lösungen, die effektiv sein werden. Hier finden Sie alles, was Sie über dieses Problem wissen müssen :

Libido-verlustLibido-verlustDer Mangel an sexuellem Verlangen bezieht sich auf das sehr niedrige Interesse an Sex. Eine Person, die unter Mangel an sexuellem Verlangen leidet, wird nicht einmal ansatzweise Ihrem Partner den Wunsch nach Sex erfüllen, und oft kommt es vor, dass diese Personen darauf überhaupt nicht reagieren. Die Frau hat weder sexuelle Fantasien mehr, noch das Verlangen an sexueller Stimulation. Dieses Problem, das auch als vermindertes sexuelles Verlangen bekannt ist, wird in der internationalen Klassifikation der Krankheiten eingestuft. Mangel an sexuellem Verlangen kann entweder primär oder sekundär sein. Frauen können einen primären oder sekundären libidoverlust haben. Ein primärer libido verlust bedeutet, dass eine Person überhaupt kein sexuelles Verlangen spürt, unabhängig davon, welchen Partner sie auswählt. Der sekundäre bedeutet dann, dass die Frau früher ein Verlangen nach Sex hatte, aber es durch die Zeit verloren hat. Der Mangel an sexuellem Verlangen kann allgemein sein (wenn die Frau einen Mangel an sexuellem Verlangen gegenüber jedem Mann hat) oder situationsbedingt (wenn eine Person den Wunsch nach Sex mit anderen Menschen hat, aber nicht mit Ihrem Partner). Weiterlesen